winterheader
overlay
Vollkeramik
overlay

Vollkeramik

In der Vollkeramik zählt neben der Dauerhaftigkeit vor allem die Ästhetik. In beiden Punkten bewährt sich das Material Zirkon / Cerec seit Jahren hervorragend.

Vollkeramische Kronen und Brücken aus Zirkon
Wie die Bezeichnung Vollkeramik schon zum Ausdruck bringt, kommt Zirkon ganz ohne Metallgerüst aus. Dies ist ein großer Vorteil für die Ästhetik Ihrer neuen Zähne, denn der Gerüstwerkstoff Zirkonoxid ist weiß.

Neben der weißen Farbe bietet Zirkon aufgrund seiner Festigkeit den Vorteil höchster Stabilität. Damit lassen sich die Restaurationen auch in ihrer Form sehr gut im Mund integrieren. Zusammen mit Ihren natürlichen Zähnen lässt sich ein harmonisches Gesamtbild erzielen, das einen so lebendigen Eindruck macht, als ob es nur Ihre eigenen Zähne wären.

Vorteile

  • sie sind äußerst langlebig

  • sie geben ein sicheres Beißgefühl

  • sie genügen auch hohen ästhetischen Ansprüchen

  • sie bieten mehr Lebensqualität

Keramikinlays

Keramikinlays sind Einlagefüllungen, die entweder aus einem keramischen Rohling gefräst werden (Cerec) oder durch einen Zahntechniker gestaltet und anschließend mit dem Zahn verklebt werden. Bieten Cerec-Inlays neben einer guten Gewebeverträglichkeit und einer hohen Haltbarkeit aufgrund der zahnfarbenen Rohlinge schon eine ordentliche Ästhetik wird diese bei zahntechnisch gefertigten Inlays aufgrund der individuellen Herstellung nochmals deutlich übertroffen. Sie sind vom natürlichen Zahn mit bloßem Auge eigentlich nicht mehr zu unterscheiden.

 


ZURÜCK